Respekt vor sich selbst in der Suchterholung

Respekt vor sich selbst in der Suchterholung

Schritte zur Selbstachtung

In den letzten zwei Wochen haben wir einen Blick auf “Respekt” in Bezug auf

Sucht geworfen; in der Tat haben wir uns wirklich damit beschäftigt, wie er sich

auf ein reichhaltiges, ganzheitliches Leben mit guten psychischen

Hygienepraktiken bezieht. Eine Zusammenfassung der Definition von Respekt vor Süchtigen finden Sie hier.

Ok, fragen Sie mich: “Coach, wie wollen Sie mich dazu anleiten? Natürlich will jeder gute Selbstachtung!”

Wenn ich coache, ALLE Klienten bitte, eine Reise zu unternehmen – eine Reise, die

ich als “Mitgeschaffene Reise der Transformation des Lebens” bezeichne.

Diese Reise bringt die Kunden auf eine Ebene mit dem Leben. Sie wird vom

Kunden, dem Coach und einer externen Macht mitgestaltet. Es ist wirklich eine

Reise und bietet echte Suchthilfe und Lebensveränderung. Wie funktioniert es?

Kurz gesagt, das ist der Weg und das sind die 8 Schritte, um die ich die Menschen bitte:

Lesen Sie weiter…

 

Die mitgeschaffene Reise der Lebensveränderung für Süchtige.

1. Akzeptanz
Eine ehrliche Einschätzung dessen, wo Sie sich in Bezug auf “lebende Themen”

befinden und akzeptieren, dass sie real sind und zu “Unglück” geführt haben, wie

von Ihnen definiert. Sie müssen in der Lage sein, in einen Spiegel zu schauen und

sich wohl zu fühlen, dass die “Themen” echt sind und sie besitzen.

 

2. Bewertung von Vernunft und spirituellem Zentrum
Sie müssen sich Ihr Verhalten ansehen und entscheiden, ob es gesund ist oder

nicht. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es ein Element des Wahnsinns in Ihrem

Verhalten gibt, können Sie mit einem Coach Wege besprechen, wie Sie

den Wahnsinn beseitigen können; und Quellen der Stärke finden.

 

3. Affirmationen
Sie müssen mit den Menschen sprechen, die Ihnen aufrichtig am Herzen liegen

und deren Ehrlichkeit Sie vertrauen. Von ihnen bekommen Sie 4 oder 5 Punkte,

die Ihnen das “Freunde”-Gefühl passt, setzen sie in ganz einfache “Ich bin. . . . . . . .

Aussagen und diskutieren sie mit Ihrem Coach. Legen Sie die Affirmationen auf

eine Rezeptkarte und legen Sie die Karten auf einen Spiegel und wiederholen Sie

die Affirmationen täglich laut. Dies ist ein Messinstrument für Sie. Irgendwann auf

der Reise verstehen und glauben die meisten Kunden, dass die Aussagen wahr

sind. Diese Praxis hilft auch Süchtigen, ihr geringes Selbstwertgefühl zu testen

und Verbesserungen im Laufe der Zeit zu messen.

 

4. Entscheidung treffen 1
Nach einer “spirituellen” oder “Kraftquelle” Diskussion mit Ihrem Coach,

entscheiden Sie, dass Sie diese Quelle ausprobieren und Probleme übernehmen.

 

5. Autobiographie und Diskussion
Schreiben Sie eine Autobiografie mit dem Schwerpunkt auf den

Vermögenswerten und Verbindlichkeiten und den “Gefühlen”, die mit

vergangenen Taten verbunden sind. Alle Geheimnisse müssen zu Papier gebracht

werden. Dann wird das Dokument im gewünschten Detail besprochen.

Der Trainer sieht dieses persönliche Dokument nie.

 

6. Entscheidung treffen 2
Aktiva und Passiva sind eindeutig identifiziert. Eine bewusste Entscheidung wird

getroffen, die Quelle der Macht zu fragen, die inzwischen als “höhere Macht”

bezeichnet wird, um diese Mängel zu beseitigen (und das wird zu einer täglichen Aufgabe).

 

7. Aufräumen der Vergangenheit
Als nächstes können Sie eine Liste von Menschen identifizieren, die von Ihnen

negativ beeinflusst wurden und mit denen Sie negative Emotionen (Schuld,

Scham, Ressentiments, etc. ) empfinden. Nach Absprache mit Ihrem Coach wird

ein Plan erstellt und durchgeführt, um die negativen Gefühle zu beseitigen.

 

8. Ausgewogenes Wohnen
Alle Kunden erhalten täglich eine Checkliste zur Vervollständigung.

Die enthaltenen Gegenstände sind der Schlüssel für ein ganzheitlich

ausgewogenes Leben und konzentrieren sich auf Körper, Geist und Seele.

Das ist nicht alles!…

 

Süchtige auf dem Weg in eine neue Lebensweise

Am Ende dieses Prozesses stelle ich fest, dass die meisten Menschen in

Abstimmung mit mir und ihrer höheren Macht gemeinsam eine neue Lebensweise

“mitgestaltet” haben und der Klient wieder Respekt vor sich selbst gewonnen hat.

Auf dieser Grundlage wird ein Aktionsplan erstellt, der sich mit Lebensfragen

(Karriere, Beziehungen usw. ) befasst, für die Sie sich Ziele setzen und

Maßnahmen ergreifen wollen. Es wird mit einem Fundament von Selbstachtung und Demut gehandelt.

Klingt einfach, aber das ist eine schwierige Arbeit, führt zu dramatischen

Veränderungen und ermöglicht es Ihnen, die Welt mit einer ganz anderen

Einstellung zu sehen. Am Ende dieses 8-stufigen Prozesses, wenn nicht offen und

mit voller Ehrlichkeit, finde ich auch, dass die meisten Menschen ein großes Maß

an Respekt für sich selbst zurückgewinnen, ein spirituelles Zentrum haben und in

einer Vertrauensbeziehung mit mir arbeiten, die fast alles möglich macht.

Und jetzt?…

 

Life Coaching und die 12 Schritte

Wenn dieser Prozess so etwas wie ein 12-Schritte-Programm klingt, dann liegt das

daran, dass er auf 12 Schritten basiert. Ich sehe keine Notwendigkeit, das Rad neu

zu erfinden; der Hauptunterschied ist die Einführung eines “Coaches” und die

Verantwortung des Kunden. Der Kunde ist für die Festlegung seiner Ziele und

deren Umsetzung verantwortlich. Wie bei einem Hochleistungssportler wird der

Trainer darauf trainiert, das Beste aus dem Kunden herauszuholen.

Mit anderen Worten, SIE sind für IHREN Erfolg verantwortlich.

Warum ist das so wichtig?…

 

Suchttrainer können Süchtigen helfen

Süchtige haben keinen Respekt vor sich selbst, wenn sie in aktiver Sucht sind.

Coaching in der Sucht wird nicht klar verstanden, aber es funktioniert.

Hoffentlich haben diese Artikel dazu beigetragen, Respekt zu definieren und einen

klaren Einblick in einen Weg zu geben, der eine süchtige Person auf ein gesundes

Maß an Respekt für sich selbst bringen kann. In den nächsten Wochen werden wir

weiterhin einen Blick auf die einzigartige Rolle werfen, die Coaching in der

Suchterholung spielen kann. Aber bitte posten Sie Ihre Fragen, Kommentare oder

Wünsche unten. Ich beantworte alle Kommentare persönlich!

Unsere Empfehlung für Sie

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.