AdderallAllgemeines

Wie lange bleibt Adderall in Ihrem System?

Wie lange bleibt Adderall in Ihrem System

Spitzenwerte und Halbwertszeit von Adderall

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Variablen, die bei der Schätzung des

Stoffwechsels von Adderall zu berücksichtigen sind.

Dazu gehören: Adderall vs. Adderall XR (sofortige oder erweiterte Version)

Alter, Gewicht und allgemeiner Gesundheitszustand des Patienten.

Dosierung Verabreichungsformen (oral, rauch, injiziert, etc. ).

Ebenfalls Art des gemessenen Amphetamins (Dextroamphetamin oder Levoamphetamin).

Spitzenwerte Während klinischer Studien treten Spitzenplasmakonzentrationen

einer Einzeldosis von 10 oder 30 mg Adderall bei gesunden Probanden etwa 3

Stunden nach der Dosis für D-Amphetamin und Lamphetamin auf.

Im Vergleich dazu beträgt die maximale Plasmakonzentration von Adderall XR etwa 7 Stunden.

Halbwertszeit Bei normaler Verabreichung von Adderall tritt die

durchschnittliche Eliminationshalbwertszeit für d-Amphetamin bei 9 – 11 Stunden

nach der Verabreichung gegenüber 11,5 – 14 Stunden für l-Amphetamin auf.

Die mittlere Eliminationshalbwertszeit für Adderall XR ist ungefähr die gleiche wie

für Adderall instant release, variiert aber je nach Alter und Körpermasse.

Hier ist der Haken…

 

Adderall-Tests: Wie lange bleibt Adderall im System?

Adderall besteht aus einer Kombination von Amphetaminsalzen:

Dextroamphetamin-Saccharat, Amphetamin-Aspartat, Dextroamphetamin-Sulfat

und Amphetamin-Sulfatem. Diese Substanzen können im Rahmen von

Drogentests in Haar, Mundflüssigkeit, Schweiß oder Urin gemessen werden.

Tatsächlich werden Bluttests verwendet, um den therapeutischen Gebrauch von

Adderall von Missbrauch zu unterscheiden. Das ist der Grund, warum Ärzte und

Arbeitgeber Drogentests verwenden: um festzustellen, ob Sie süchtig nach

Adderall sind oder nicht. Und Urintests können Adderall für Tage nach Ihrer

letzten Dosis ermitteln. Aber wie lange bleibt Adderall genau in Ihrem System?

Positive Tests für Adderall hängen von Länge, Häufigkeit, Art der Verabreichung

und Menge der Anwendung ab. Mit anderen Worten, je länger und schwerer Sie

Adderall verwendet haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Adderall in Ihrem

Körper erkannt wird und desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie den Rückzug aus

Adderall beenden. Urintestung kann Gebrauch 1-4 Tage nach Ihrer letzten Dosis

des Benzedrins im Allgemeinen ermitteln, aber Sie können Positiv auf Benzedrine

ein Woche nach schwerem chronischem Gebrauch prüfen.

Zum Schluss…

 

Probleme mit Adderall?

Denken Sie, dass Sie ein Problem mit Adderall haben? Mischen Sie Alkohol und

Adderall? Schnauben oder rauchen Sie oder spritzen Sie Adderall? Haben Sie

begonnen, obsessiv über die Einnahme nachzudenken, oder nehmen Sie mehr,

als empfohlen wird? Kannst du nicht ohne Adderall leben?

Wenn Sie denken, dass Adderall ein Problem in Ihrem Leben geworden ist und Sie

bereit sind zu helfen, können Sie es bekommen. Bitte stellen Sie uns unten Ihre

Fragen über Adderall Sucht, oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir beantworten alle

Fragen mit einer persönlichen und schnellen Antwort.

Gesunde Alternative zu Adderall

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.